vegane & umweltfreundliche Produktion
Wir unterstützen soziale Projekte mit Deinem Einkauf!
Versandkostenfrei & 30 Tage Umtausch
Versandkostenfrei** & 30 Tage umtauschen****

Auch daheim bluten wir alle gleich

Unsere Mission und unsere Statement Fashion lebt davon, gesehen zu werden. In der aktuellen Situation ist das schwieriger als sonst. Natürlich können unsere Klamotten auch daheim getragen werden, sind so aber weniger öffentlichkeitswirksam. Dadurch verliert unsere Message vielleicht temporär an Sichtbarkeit, niemals jedoch an Gültigkeit und Überzeugung. Die aktuelle Ausnahmesituation zeigt besser als jedes Shirt, dass wir alle gleich sind. Wie hart oder wie leicht wir von der weltweiten Krise getroffen werden, hat nichts mit unserer Hautfarbe, unserem Geschlecht oder unserer Religion zu tun. Wir alle sitzen in einem Boot, jeder in seiner eigenen Kajüte isoliert. Was uns verbindet ist die Menschlichkeit.

Menschlichkeit - was war das nochmal?

Es ist schade und zugleich offensichtlich, dass dieser Begriff erklärungsbedürftig geworden ist. Menschlichkeit ist, wenn man der überarbeiteten Person an der Supermarktkasse einen Tippfehler mit einem Lächeln nachsieht. Menschlichkeit ist, wenn man sich ohne Protest am Ende einer langen Schlange anstellt, um eine völlig banale Erledigung zu machen. Menschlichkeit ist, wenn man nur das einkauft, was man für die nächsten Tag wirklich benötigt. Wir alle werden plötzlich mit Menschlichkeit oder deren Abstinenz konfrontiert. Ein ungewohntes Gefühl, oder nicht? Tatsächlich hätten wir diese Beobachtungen schon immer machen können. Vermieden wurde das dadurch, dass unsere Unterschiede seit jeher gesellschaftlich stärker fokussiert wurden als unsere Gemeinsamkeiten. Nun werden wir teilweise schmerzhaft daran erinnert, wie ähnlich wir in Wirklichkeit alle sind. Und das ist sehr gut so. Es ist nämlich allerhöchste Zeit, einen Schritt zusammenzurücken - bildlich gesprochen, natürlich. Menschlichkeit ist das, was uns alle verbindet. Lasst und gemeinsam daran arbeiten, diese uralte Wahrheit nie wieder zu vergessen.

Wie wir auch daheim Statements setzen können

Keine Angst, jetzt folgt keine Aufforderung zu einer weiteren Awareness Kampagne auf Social Media. Davon gibt es heutzutage wahrhaftig genug. Statements müssen nicht immer ausgesprochen und schon gar nicht über die sozialen Medien verbreitet werden. Wenn das dein Ding ist, ist das natürlich völlig in Ordnung. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten. Fang doch zum Beispiel einfach mal bei dir selbst an. Was bedeutet Menschlichkeit für dich? Wie geht es dir mit der Tatsache, dass dieser gemeinsame Wert uns alle verbindet? Uns geht es damit sehr gut. Deshalb haben wir es uns ja zur Mission gemacht, diese Botschaft von den Dächern dieser Welt zu posaunen. Als nächstes kannst du dir überlegen, wie du mit dieser Erkenntnis umgehen möchtest. Möchtest du sie leise akzeptieren, dich noch ein bisschen dagegen wehren - oder sie mit anderen teilen? Das ist voll und ganz deine Entscheidung. Egal wie du dich entscheidest, du wirst zwangsläufig Statements setzen. Wenn du unsere Menschlichkeit ignorierst, positioniert du dich klar. Ebenso deutlich positioniert du dich, wenn du sie akzeptierst und lieben lernst. Dein tagtägliches Verhalten wird voller Statements sein. Das war übrigens schon immer so. Einziger Unterschied ist, dass es dir ab jetzt bewusster sein wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.